Želite vložiti pritožbo zoper institucijo ali organ EU?

Razpoložljive jezikovne različice:
  • DEDeutsch

Preis für gute Verwaltungspraxis würdigt Einsatz zur Rückführung von EU-Bürger*innen während der COVID-19-Pandemie

Mit dem Preis für gute Verwaltungspraxis würdigt die Europäische Ombudsstelle die Anstrengungen der EU, mehr als eine halbe Million EU-Bürger*innen wieder nach Hause zu bringen, die im vergangenen Jahr aufgrund der Pandemie weltweit gestrandet waren.

Gemeinsame Gewinner*innen sind die Mitarbeiter*innen der Kommissionsdienststelle für Katastrophenschutz und humanitäre Hilfe (DG ECHO) und des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EAD).

Die Gewinner*innen wurden von Ombudsfrau Emily O'Reilly während einer digitalen Preisverleihung in Brüssel am Donnerstag bekannt gegeben. Kommissions-Präsidentin Ursula von der Leyen hielt die Hauptrede.

"COVID-19 stellte für die EU-Verwaltung eine noch nie dagewesene Herausforderung dar - intern und extern. Viele der eingereichten Projekte zeigten, welch große Anstrengungen die Mitarbeiter*innen der EU unternommen haben, um den Menschen während der Pandemie zu helfen," so O’Reilly.

“In Zeiten globaler Krisen ist unsere erste Reaktion oft, dass wir nach Hause zurückkehren wollen. Die Mitarbeiter*innen der Kommission und des EAD haben zusammen mit den Mitgliedstaaten rund um die Uhr gearbeitet, um dies für über eine halbe Million gestrandeter EU-Bürger*innen zu ermöglichen. Ihr Einsatz hat den Betroffenen gezeigt, was es bedeutet, Bürger*in der Europäischen Union zu sein."

Video of the winner of the Award for Good Administration

Hintergrund

Mit der Auszeichnung werden Maßnahmen der öffentlichen Verwaltung der EU gewürdigt, die einen sichtbaren und direkten positiven Einfluss auf das Leben der Bürger*innen haben. Außerdem wurden Preise in vier Kategorien vergeben - darunter Exzellenz in der Kommunikation und Exzellenz in Innovation/Transformation. 

Der Ombudsfrau führte die Auszeichnung 2017 ein, um herausragende Leistungen der EU-Verwaltung zu würdigen und den Austausch guter Ideen und Praktiken zu fördern. Dies ist die dritte Preisverleihung.

Die Nominierungen wurden von einem unabhängigen Beratergremium bewertet, und die Gewinner*innen wurden von der Ombudsfrau ausgewählt.

Liste der Preisträger in den Kategorien

Auszeichnung in der Kategorie Bürger*innen-orientierte Dienstleistungen

SURE thing! EU-Soforthilfe, um Menschen in Jobs zu halten - GD ECFIN, GD EMPL, GD BUDG, Europäische Kommission

Video of the winner in citizen-focused services delivery category of the Award for Good Administration

 

Auszeichnung in der Kategorie Kommunikation - Video

Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest: Eine geschlossene Linie in Süd-Ost-Europa - Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)

Video of the winner in communications category of the Award for Good Administration

 

Auszeichnung in der Kategorie Transformation/Innovation - Video

Digitale Gerechtigkeit in Zeiten der Pandemie - Europäischer Gerichtshof (EuGH)

Video of the winner in innovation/transformation category of the Award for Good Administration

 

Auszeichnung in der Kategorie Krisenmanagement - Video

Sicherstellung der Geschäftskontinuität während der Pandemie - Generalsekretariat des Rates

Video of the winner in Crisis Management category of the Award for Good Administration

 

Besondere Auszeichnung - Video

Eigeninitiative von EU-Mitarbeiter*innen (Geldspende im Rahmen von COVID-19)

Video of the winner in Special Award category of the Award for Good Administration

 

Publikumspreis - Video

Access2Markets - Hilfe für kleine Unternehmen auf dem Weg zum Aufschwung - DG TRADE, Europäische Kommission

Video of the winner in Most popular with the public category of the Award for Good Administration

 

 

Najnovejša sporočila za javnost



Medijsko središče

Če želite več informacij o medijskih dejavnostih varuhinje človekovih pravic, se obrnite na go. Gundi Gadesmann, Vodjo enote za odnose z mediji in javnostmi, tel. št. +32 2 284 26 09.