Vous souhaitez déposer une plainte contre une institution ou un organe de l’Union européenne?

Beschwerdegegenstände der von der Europäischen Bürgerbeauftragten im Jahr 2017 abgeschlossenen Untersuchungen

Beschwerdegegenstände der von der Europäischen Bürgerbeauftragten im Jahr 2017 abgeschlossenen Untersuchungen

Transparenz/Rechenschaftspflicht (z. B. Zugang zu Informationen und Dokumenten)

75

20,6 %

Dienstleistungskultur (z. B. Bürgernähe, Sprachen und Pünktlichkeit)

61

16,8 %

Einhaltung der Verfahrensrechte (z. B. Recht, gehört zu werden)

60

16,5 %

Ordnungsgemäße Ausübung des Ermessens (u. a. in Vertragsverletzungsverfahren)

49

13,5 %

Achtung der Grundrechte

44

12,1 %

Personaleinstellungen

43

11,8 %

Ordnungsgemäße Handhabung von EU-Personalangelegenheiten

38

10,5 %

Solides Finanzmanagement (z. B. im Zusammenhang mit Ausschreibungen, Finanzhilfen und Verträgen der EU)

23

6,3 %

Sonstiges

16

4,4 %

Ethische Fragen

13

3,6 %

Beteiligung der Öffentlichkeit an EU-Entscheidungsfindungen

7

1,9 %

Anmerkung: Einige der von der Bürgerbeauftragten abgeschlossenen Untersuchungen betrafen mehrere Beschwerdegegenstände. Daher ergeben die vorstehend angegebenen Prozentzahlen mehr als 100 %.