• Reichen Sie eine Beschwerde ein‏
  • Auskunftsersuchen
60th Rome Treaty anniversaryEuropa für Sie - Portal zu Online-Diensten der EU und nationaler Behörden

Die visuelle Identität des Bürgerbeauftragten

Verfügbare Sprachen :  bg.es.cs.da.de.et.el.en.fr.ga.hr.it.lv.lt.hu.mt.nl.pl.pt.ro.sk.sl.fi.sv
Die visuelle Identität des Bürgerbeauftragten

Am 27. September 2010 wurde für den Bürgerbeauftragten eine neue visuelle Identität eingeführt.

Unser Logo ist ein Erkennungszeichen, das so gestaltet ist, dass wir damit ein breites Publikum erreichen und gleichzeitig die Identität und Werte unserer Organisation vermitteln können. Das eigens für den Bürgerbeauftragten entwickelte Logo erhebt den Anspruch, ansprechend, zweckmäßig und einprägsam zu sein.

Die Farben Blau und Gelb spielen auf die europäische Flagge an und sind somit Ausdruck der geografischen Grenzen, innerhalb derer der Bürgerbeauftragte tätig ist. Die runde Form steht für Einheit und Konsens.

Die Pfeile innerhalb des Kreises weisen in zwei Richtungen und stehen für Austausch und Dialog – die Schlüsselelemente der Handlungsweise des Europäischen Bürgerbeauftragten. Die übereinander liegenden Pfeile bilden ein Gleichheitszeichen, das Gleichheit und Fairness symbolisiert.

Das Logo ist so gestaltet, das es vielfältig einsetzbar ist und stets ein dynamisches und positives Bild vermittelt.

Die visuelle Identität des Europäischen Bürgerbeauftragten wurde im Rahmen eines im Jahre 2008 eingeleiteten öffentlichen Ausschreibungsverfahrens vom Studio Apeloig (http://www.apeloig.com) entwickelt. Philippe Apeloig, der Leiter des Studios, ist ehemaliger künstlerischer Leiter des Louvre und wurde 2009 mit dem “Overall Award” der „International Society of Typographic Designers” ausgezeichnet.