• Reichen Sie eine Beschwerde ein‏
  • Auskunftsersuchen
60th Rome Treaty anniversaryEuropa für Sie - Portal zu Online-Diensten der EU und nationaler Behörden

Einführung

Die Ombudsfrau weiß um die wichtige Rolle, die die Medien bei der Information der Öffentlichkeit, der Bereicherung von Diskussionen und der Erhöhung des Bekanntheitsgrades ihrer Tätigkeit in allen EU-Mitgliedstaaten spielen. Eine proaktive Medienpolitik ist wesentlicher Bestandteil ihrer Tätigkeit und ihrer Bemühungen um die Wahrung der mit der EU-Gesetzgebung verbundenen Rechte und die Verbesserung der Qualität der Verwaltung.

Sollten Sie weitere Informationen über Medienaktivitäten der Ombudsfrau benötigen, wenden Sie sich an: Fr. Gundi Gadesmann, Abteilungsleiterin Medien und Außenbeziehungen, Tel. +32 2 284 26 09.

Pressemitteilungen

17. Januar 2018 :  Ombudsman recommends President Draghi suspend his ‘Group of 30’ membership

Following a year-long complaint-based inquiry, the European Ombudsman, Emily O'Reilly, has recommended that ECB President Mario Draghi suspend his membership of the Group of 30 (G30) for the remainder of his term in office in order to protect the Bank and its President from any perception that the Bank’s independence could be compromised. The Ombudsman has also recommended that future presidents of the ECB do not become members of the G30.

[...]

Weitere Informationen ...

18. Dezember 2017 :  Ombudsman asks President Tusk to publish meetings with lobbyists
30. November 2017 :  Ombudsman welcomes EU decision to pay trainees in EU foreign delegations
Alle Pressemitteilungen…