• Reichen Sie eine Beschwerde ein‏
  • Auskunftsersuchen
60th Rome Treaty anniversaryEuropa für Sie - Portal zu Online-Diensten der EU und nationaler Behörden

Einführung

Die Ombudsfrau weiß um die wichtige Rolle, die die Medien bei der Information der Öffentlichkeit, der Bereicherung von Diskussionen und der Erhöhung des Bekanntheitsgrades ihrer Tätigkeit in allen EU-Mitgliedstaaten spielen. Eine proaktive Medienpolitik ist wesentlicher Bestandteil ihrer Tätigkeit und ihrer Bemühungen um die Wahrung der mit der EU-Gesetzgebung verbundenen Rechte und die Verbesserung der Qualität der Verwaltung.

Sollten Sie weitere Informationen über Medienaktivitäten der Ombudsfrau benötigen, wenden Sie sich an: Fr. Gundi Gadesmann, Abteilungsleiterin Medien und Außenbeziehungen, Tel. +32 2 284 26 09.

Pressemitteilungen

20. Februar 2018 :  Ombudsman launches ‘fast-track’ complaint procedure for access to documents

The European Ombudsman, Emily O'Reilly, has introduced a new fast-track procedure to deal with access to documents complaints.

Under the new system the Ombudsman will be able to take a decision within two months of receiving the complaint.

Access to documents decisions can be prioritised in this way as – unlike other complaints alleging maladministration – the institution will in general have already fully outlined its reasons for its decision when the Ombudsman receives the complaint. 

[...]

Weitere Informationen ...

13. Februar 2018 :  Ombudsman says Member States must open up their opaque negotiations on EU laws
17. Januar 2018 :  Ombudsman recommends President Draghi suspend his ‘Group of 30’ membership
Alle Pressemitteilungen…